Springi

VCA-Aufspieler Spring führt Österreichs U22 zur Europameisterschaft

Erstmals in seiner Karriere wurde Alexander Spring in das rot-weiß-rote Nationalteam nominiert. U22-Headcoach Markus Hirczy vertraute unserem Regisseur nach einer anstrengenden Saison, wo er mit dem VCA im Europacup bis ins Achtelfinale vorstieß, im Cupfinale spielte und in der Liga bis ins Halbfinale kam.

Nach einem klaren 3-0 gegen Albanien und einem 3-2 Erfolg gegen Montenegro lösten Österreichs Jungvolleyballer erfolgreich die Qualifikation für die Europameisterschaft, die von 12. – 17. Juli in Tarnow in Polen stattfinden.

Als erster Aufspieler übernahm Spring eine Führungsrolle im Team. „Ich bin extrem stolz auf ihn. Seit zwölf Jahren ist er beim VCA und die Entwicklung, die er vom Nachwuchs bis hin in unsere erste Mannschaft genommen hat, ist super“, freute sich VCA-Sportdirektor Michael Henschke, der auch dem rot-weiß-roten Team und den Betreuern herzlich gratulierte: „Ich bin sprachlos, denn die Jungs haben sich für die EM der besten acht U22-Teams von Europa qualifiziert. Ich freue mich für diese Truppe und gratuliere ihnen als auch dem Trainierteam zu diesem riesigen Erfolg.“