HOME

  • VCA schließt MEVZA auf Rang acht ab
    Der VCA Amstetten NÖ beendet die Saison in der Mitteleuropäischen Volleyballliga (MEVZA) auf dem achten Platz ab. Das letzte Spiel beim abschließenden Turnier bringt für die Mostviertler noch einen Satzgewinn gegen Ligakontrahenten SK Zadruga Aich/Dob, die auch im dritten Match in der Slowakei ungeschlagen bleiben. „Mit drei Siegen gegen starke […]
  • Großes MEVZA-Finale für VCA in der Slowakei
    In Komarno findet die Schlussrunde des Grunddurchganges der Mitteleuropäischen Volleyballliga (MEZVA) für den VCA Amstetten NÖ statt. Auf die Mostviertler warten beim Finale gleich drei Partien gegen die Hausherren von Rieker UJS Komarno, TJ Spartak Myjava sowie SK Zadruga Aich/Dob. „Das sind gerade jetzt im Hinblick auf das Playoff […]
  • Routinierter Weltenbummler soll VCA in Erfolgsspur zurückführen
    Der VCA Amstetten NÖ regiert auf den bislang enttäuschenden Saisonstart und verstärkt sich mit dem Bulgaren Kirill Krasnevski auf der Position des Außenangreifers. Der 36-Jährige soll seine internationale Erfahrung einbringen und das Scorerkonto der Mostviertler aufbessern. „Ich kenne Kiro schon lange. Er ist ein verrückter Hund, der fast schon überall […]