DenizBank AG Volley League Men 2017/18 SG VCA Amstetten NÖ/hotVolleys - UVC Holding Graz - Spiel um Platz 3 (1) - 06/04/2018 - Credit: Peter Maurer - Bild zeigt: #7 Fabian Kriener

Fabian Kriener im Frage-/Antwortspiel vor der Saison

Als „die Rückkehr des verlorenen Sohnes“ bezeichnete Sportdirektor Michael Henschke die Wiederverpflichtung von Fabian Kriener. Nach zwei Jahren in Ried kehrt der 24-Jährige an seine alte Wirkungsstätte zurück. Vor seinem Wechsel nach Oberösterreich trug er zehn Jahre lang das Trikot des VCA. Der Nationalteamspieler wechselt in eine neue Rolle in der kommenden Saison. Vom Aufspiel geht es nun in den Angriff.

Fabian Kriener im Wordrap:

Spitzname: Fabi
Alter: 24 Jahre
Größe: 193 Zentimeter
Bisherige Vereine: VCA Amstetten NÖ (2007-2018), UVC Weberzeile Ried (2018-2020)
Meine Stärken: Teamplayer, Spielverständnis
beim VCA seit: 2007

Volleyball ist für mich …. der unterhaltsamste Sport der Welt

Am Meisten mag ich beim Volleyball …. gewinnen

Mein größtes Hobby neben Volleyball ist …. Kochen

Mein Motto ist …. Team first!

Meine Idole sind …. Johannes Kratz/Florian Ertl

Mein bester Volleyballmoment war …. Erster Cupsieg in Amstetten 2016

Wenn ich nicht Volleyballer geworden wäre, wäre ich …. Basketballer

In meiner Sporttasche findet man immer …. Handtuch und Stirnband

Wenn ich einen Tag mit jemand tauschen würde, wäre dies mit …..Elon Musk

Mein Ziel in dieser Saison ist …. Spaß haben, den dritten Platz in der Liga erreichen und Sieg in der Messe-Halle 18 Ried feiern

Der VCA ist für mich …. der Verein der mich zum Volleyball gebracht hat