Velesinovic Kopie

Neuzugang mit Routine für den Angriff

In eineinhalb Monaten beginnt die neue Volleyballsaison für den VCA Amstetten NÖ. Die Mostviertler haben sich vor dem Trainingsbeginn noch einmal verstärkt. Der Serbe Aleksandar Veselinovic soll mit seiner Routine den Angriff stabilisieren.

„Wir streben nach dem guten Abschneiden im Vorjahr nach einer erneut guten Saison und deshalb haben wir für unser junges Team drei weitere Spieler verpflichtet. Veselinovic ist ein sehr erfahrener Mann und als mehrfacher Cupsieger passt er perfekt zu uns“, erklärte VCA-Sportdirektor Michael Henschke, der mit seiner Mannschaft in den letzten Jahren viermal den Österreichischen Volleyball gewinnen konnte.

Der 31-jährige Serbe kommt von Ribnica Kraljevo, die im letzten Jahr den Serbischen Cup für sich entscheiden konnten. Der Außenangreifer wurde in seiner Heimat auch dreimal Vizemeister und ist 1,93 Meter groß. Im Ausland hat er bereits in der 1. Deutschen Bundesliga und in der Rumänischen Liga gespielt. „Er ist ein erfahrener Routinier und genau diese Eigenschaften sind sehr gefragt bei unserer jungen Mannschaft “, fügte Henschke an.