VCA Amstetten NÖ - UVC Ried/Innkreis -  21/02/2020 - Johann-Pölz-Halle, Amstetten - Credit: Peter Maurer

Spiel der letzten Chance am Mittwoch in Ried

Nach sechs Matches in Folge, die die Volleyballer vom VCA Amstetten NÖ siegreich bestritten, endete die Erfolgsserie im ersten Viertelfinale der DenizBank AG Volley League Men am Freitagabend gegen den UVC Ried/Innkreis. Damit liegen die Mostviertler im Kampf um ein Halbfinalticket, welches im Modus Best-Of-Three ermittelt wird, nun mit 0-1 zurück und stehen vor dem zweiten Spiel, welches am Mittwoch um 19:00 Uhr in der Messehalle 18 in Ried ausgetragen wird, mit dem Rücken zur Wand.

„Es ist das Spiel der letzten Chance für uns. Ich glaube nicht, dass man zweimal in Folge so schlecht spielen kann und das gibt uns die Zuversicht, dass wir die Serie noch drehen können“, blickte VCA-Sportdirektor Michael Henschke voraus. Nach 69 Minuten endete das Hinspiel in der Johann-Pölz-Halle mit einer klaren 0-3 Niederlage. „Die Rieder haben am Freitag ein super Spiel abgeliefert, dass uns gezeigt hat, wie schwer es wird sie zu knacken. Aber aufgegeben haben wir die Hoffnung auf das Halbfinale noch nicht“, fügte er an.

Die Niederösterreicher müssen nun am Mittwochabend einen Sieg landen, um eine dritte und entscheidende Partie zu erzwingen. Diese würde eine Woche später, am 4. März gespielt werden. „Wer uns kennt, weiß dass wir nicht so leicht aufstecken und über viel Kampfgeist verfügen. Wir werden mit viel Mut nach Ried fahren und alles probieren um die Serie noch einmal zu drehen“, erklärte Henschke weiter.

Dreimal trafen die beiden Teams in dieser Saison in Österreichs höchster Volleyballliga aufeinander, zweimal ging der Sieg an die Niederösterreicher, einmal, am vergangenen Freitag, waren die Innviertler erfolgreich.

DenizBank AG Volley League Men Viertelfinale:
VCA Amstetten NÖ – UVC Ried/Innkreis
Stand in Best-Of-Three-Serie   0 – 1

1. Spiel
VCA Amstetten NÖ – UVC Ried/Innkreis   0 – 3
18-25, 15-25, 23-25
Topscorer: Drago (15), Strom (10), Ichovski (6) bzw. Rutecki (19), Stooß (10), Wasilewski (9)

2. Spiel
UVC Ried/Innkreis – VCA Amstetten NÖ
26/02/2020   19:00 Uhr
Messehalle 18, Ried

wenn nötig:
3. Spiel
UVC Ried/Innkreis – VCA Amstetten NÖ
04/03/2020   19:00 Uhr
Messehalle 18, Ried