Dudas

Rumäne Mircea Dudas neuer Trainer des VCA

Der Rumäne Mircea Dudas wurde als neuer Cheftrainer des österreichischen Bundesligisten SG VCA Amstetten NÖ verpflichtet. Der 47-Jährige aus Eisenmarkt in Siebenbürgen wird die Geschicke des vierfachen Österreichischen Cupsiegers in der Saison 2019/20 leiten.

„Ich freue mich, dass wir einen so qualifizierten und erfahrenen Trainer nach Amstetten holen konnten. Er kommt auf Empfehlung von Stelian Moculescu zu uns. An seiner Seite war er lange im Trainerteam der Nationalmannschaft von Rumänien“, erklärte VCA-Sportdirektor Michael Henschke über seinen neuen Head Coach.

14 Jahre lang spielte Dudas in der höchsten Rumänischen Liga, absolvierte 41 Länderspiele für Rumänien, ehe er vor 16 Jahren seine Karriere beendete. Seitdem ist er als Trainer aktiv, errang vier rumänische Meistertitel, vier Cupsiege, war Head Coach von Steaua Bukarest und gewann in Deutschland in den letzten drei Jahren jeweils den Meistertitel der 2. Liga mit CV Mitteldeutschland. Der 47-Jähre spricht fließend Englisch, Deutsch und Französisch.

Außerdem kann der VCA zwei Neuzugänge vermeldet, die beide aus dem kanadischen College-Sport nach Amstetten stoßen. Auf der Position des Außenangreifers soll der Neuseeländer Liam Matheson für Punkte in der nächsten Saison sorgen. Der 25-Jährige verbrachte zuletzt sechs Jahre in Kanada. Auch aus der College-Liga stammt Braydon Nault. Der 23-Jährige gilt als universeller Spieler und wurde als Außenangreifer von Henschke verpflichtet.