IMG-20170720-WA0000

VCA-Trainingslager in Bad Gastein mit Nationalteampärchen

Die Hallenvolleyballsaison steht vor der Tür und deshalb beginnen die Vorbereitungen bei den heimischen Clubs. Klassischerweise eröffnet der VCA Amstetten NÖ seine Hallensaison mit einem speziellen Trainingslager.

Die Jüngsten im Verein beginnen als erste mit dem Training. Von Montag bis Freitag geht es nach Bad Gastein, wo sich 50 junge Sportler der SG VCA Amstetten NÖ/ Waidhofen auf die kommende Saison vorbereiten. Um für mehr Abwechslung zu Sorgen hat Sportdirektor Michael Henschke zwei besondere Gasttrainer eingeladen.

Mit Fabian Kriener und Nikolina Maros werden zwei aktuelle Nationalteamspieler das Trainingslager begleiten. Das heimische Topduo bildet auch privat seit einem Jahr ein Paar. „Sie gehören beide zu den größten Nachwuchstalenten im heimischen Volleyball. Ich freue mich, dass die beiden unser Trainerteam in Bad Gastein unterstützen“, erklärt Henschke.

Sein Schützling Kriener, Aufspieler des VCA Amstetten NÖ, hat gerade seine Übungsleiter-Ausbildung abgeschlossen. Nun steht für den 21-Jährigen sein Praktikum bei einem der erfolgreichsten Nachwuchstrainer an. „Ich arbeite gerne mit jungen Spielern zusammen und möchte auch nach meiner aktiven Zeit im Sport mein Wissen an die nächste Generation weitergeben“, berichtet Kriener.